Montag – Kämpfen?

Montag – 18.Oktober 2010:
Tag 19 – Kämpfen?
Nachdem ich die halbe Nacht ohne Air Condition verbracht habe und nicht schlafen konnte, muss das Training heute morgen mal wieder ausfallen. Zweieinhalb Stunden Training traue ich mir mit knapp 1,5 Stunden Schlaf nicht zu.

Um 8:00 Uhr springt die Air Con wieder an…das fällt ihr aber früh ein…

Wie vorhergesagt gibt’s heute wieder bestes Wetter…und es ist beinahe unaushaltbar heiß.
Nach einer kurzen Fahrt zum Supermarkt gehe ich noch ein wenig spazieren, dann verziehe ich mich wieder ins kühle Zimmer.
Internet funktioniert noch immer nicht, also muss ich bei „Mama“ nachfragen. Hier gibt’s eine Highspeed-Leitung für 30 Baht pro Stunde.
Das kann bei mir ja nur teuer werden… aber besser als gar nichts.

Um 16:00 starte ich dann zum Training.
Dank des freien Sonntag geht’s mir blendend, was sich in meinen Schlägen und Tritten auswirkt und somit meinem Trainer Dam dadurch nicht verborgen bleibt.
Der hat dann auch gleich Neuigkeiten für mich.
Heute werden Fotos gemacht! Für die Fightposter!

Ach ja… das hatte ich ja glatt vergessen…ich soll ja am 27. Kämpfen…
Klitschnass, vor Wasser triefend und mit hochrotem Kopf stehe ich da, mit einer Blumenkette um den Hals und schaue grimmig in die Kamera. Nun, zumindest versuche ich es, wofür es dank der Faksen der Umstehenden drei Anläufe braucht. Den anderen Kämpfern geht es da nicht anders.
Na auf das Foto, bzw. Plakat bin ich gespannt!
Wir Deppen vom Dragon Gym sehen einfach zum Schießen aus! 😀

Ich muss unbedingt „nach Hause telefonieren“, denn ohne den Segen meiner Mitmenschen daheim will ich nicht in den Ring steigen!
Also: Versuch 1 – ab zu „Mama“…die hat Internet!

Uii…hier gibt’s gerade eine Liveübertragung der UFC aus Oberhausen! Also sehe ich nun in Thailand über einen amerikanischen TV-Sender, was in Deutschland gerade passiert. Klasse.
Emails geschickt, Kämpfe geschaut, ein guter Abschluss für den Abend.

Share Button
Indy
Indy
Indy ist MuayThai Kämpferin & passionierte Backpackerin aus Deutschland, arbeitet selbständig als "Sport & Media Entrepreneur" und Blogger und hat ein Faible für ausgedehnte Fern-(Sport & Abenteuer-) Reisen.

Schreibe einen Kommentar