Wo MuayThai draufsteht, sollte MuayThai drin sein! Part II

Dieses Motto hat sich der MuayThai Bund Deutschland (MTBD) groß auf die Fahnen geschrieben.

Dazu habe ich HIER schon einmal etwas geschrieben…

Und immer mehr Gyms, Vereine und auch einzelne Personen folgen diesem Ruf!

**********

Kurzer Flashback: Landesmeisterschaft Muay Thai in Aachen

LM-Aachen-SchumacherKick

Im „Tai Kien Aachen“ fand dieses Jahr die Landesmeisterschaft im Muay Thai statt. Wegen der aktuellen Situation waren leider alle Sporthallen mit Flüchtlingen belegt, somit mussten wir alle etwas „zusammenrücken“. Kein Problem für Frederick Jungheim und sein Team.

„Volles Haus“ bedeutete rund 100 Kämpfer aus ganz NRW, zusammen mit ihren Betreuern, Trainern, Familien und Freunden, in einem Gym.

Eine Herausforderung, die das Tai Kien mit (meiner Meinung nach!) Bravour bestanden hat!

Über 50 Kämpfe an nur einem Tag… nicht nur für die Organisatoren eine Meisterleistung.

Naja… 2004 waren die Kämpfe Nachts um 3… 😉

Mit den Ringrichtern mag‘ ich kaum tauschen, bei so einer Dauerleistung!

Ich habe mir zwar nicht alle Kämpfe angeschaut, aber das was ich gesehen habe, hatte ein absolut hohes Niveau! Sogar der Nachwuchs setzte tolle Techniken um. Und was ich aber noch gesehen habe:

FAIR PLAY! …wo man nur hinsah!

Jeder half jedem, sogar Gegner machten sich nur wenige Meter voneinander entfernt warm. Wieder einmal zeigte sich, dass wir alle eine wachsende Familie sind. Und diese Feststellung freut mich sehr!

logo_claim

Hier ist wahrlich Muay Thai drin, wo Muay Thai draufsteht!

Für mich ging es dann in Kampf 44 in den Ring. So eine Gerräuschkulisse hatte ich noch nie hinter mir, das puschte natürlich noch einmal ungemein! 😉

Am Ende des Tages ging ich als Landesmeister nach Hause und konnte mich somit für die kommende Deutsche Meisterschaft in Bremen qualifizieren. 🙂

Mein Dank geht an Guido Schumacher – und das ganze Team vom Kampfsportcenter Grevenbroich, Detlef Türnau und die Jungs/Mädels vom Bujin Gym Rommerskirchen, Damo Erkelenz war auch mit dabei und feuerte fleissig an ( 🙂 ) und… schon wieder kann ich nicht alle aufzählen, ohne diesen Blog zu sprengen! 😛

**********

Motivierende Worte gab’s dann auch von Frederick Jungheim (Tai-Kien Aachen), der durchaus einen Fortschritt in meiner „Arbeit“ gesehen hat! 🙂

Danke dir „Freddy“, das hat mir sehr viel bedeutet! 🙂

LM-Freddy

**********

Und direkt geht es weiter:

Am 05.03.2016 ist wieder „Fortbildung“ angesagt! Der Sparringslehrgang im Fit`n Fight Wuppertal soll als Vorbereitung auf die DM am 19.03.2016 dienen und wird sicher wieder Hammer!

Wie immer: für Mitglieder kostenlos!

**********

Heute schaue ich auf die neue Website des M.T.B.D. – am ersten Tag (Start der Seite um 12:30 Uhr!) schon stolze 900 Klicks – zu 500 Besuchern!
Das „Interesse“ ist also da… geht es mir durch den Kopf. Nur zwei 1/2 Tage war die Seite offline.

mtbdweb

Ein ganz schöner Marathon (NEIN! Das soll kein Eigenlob sein – darum geht’s grad‘ nicht! 😛 ). In 60 Stunden das Design fertig zu stellen, Menüs und Links zu programmieren und alte Inhalte in neue zu verwandeln… Für das Ergebnis habe ich schon aus verschiedensten Richtungen Feedback bekommen.

Und nicht nur das! Aus sämtlichen Richtungen gab es Hilfe, so testeten beispielsweise alle fleißig die Funktionen und gaben mir direkt Bescheid, wenn etwas nicht lief wie es sollte. Ohne Kritik (die ich übrigens auch gerne annehme! 😉 ), ohne Murren… nur engagierte Ideen und Hinweise…

Ausserdem gab es in Blitz-Geschwindigkeit Infos, Bilder und anderes Material zum Einbinden in die neuen Seiten.

Das bestätigt mir aber vor allem eines:

Die Leute WOLLEN, das etwas passiert! Sie WOLLEN das Muay Thai in Deutschland fördern! Die BEREITSCHAFT ist da!

Tja Leute! Ihr seid entlarvt! 😛

Und diese Erkenntnis tut mal wirklich saugut, nach zugegebenermaßen aufgekommenen Zweifeln…

[über die kalten Wintertage schwirrt einem halt so mancher Blödsinn durch den Kopf… euch etwa nicht?!? 😛 ]

Und jetzt von mir noch ein Appell… ein Vorschlag… an euch alle da draussen!

Lasst uns das Muay Thai noch mehr puschen!
Lasst es uns gemeinsam den Menschen näher bringen sowohl als Top Breitensport für jedermann, als auch als Leistungssport, der seinesgleichen sucht. Wir haben jetzt

social_fb

social_insta

social_g+

social_twitter

als Soziale Medien zur Hilfe.

Und noch mehr wird folgen… wartet ab! 😉

mtbd-logo-ger

NEIN!

Wartet nicht!

Füllt die sozialen Medien mit Inhalt! Teilt! „LIKED“ ! Abonniert!

Lasst uns gemeinsam ein starkes und riesiges Netzwerk ausbauen, dass sich gegenseitig in allen Dingen unterstützt!

Wir waren es bisher noch nicht…. Aber vielleicht schaffen wir es, unserem gemeinsamen Ziel in diesem Jahr einen riesigen Schritt näherzukommen…?

Let’s be

One World. One Muaythai!

In diesem Sinne: An die Arbeit! 😉

Share Button
Indy
Indy

Indy ist MuayThai Kämpferin & passionierte Backpackerin aus Deutschland, arbeitet selbständig als „Sport & Media Entrepreneur“ und Blogger und hat ein Faible für ausgedehnte Fern-(Sport & Abenteuer-) Reisen.

One thought on “Wo MuayThai draufsteht, sollte MuayThai drin sein! Part II

Schreibe einen Kommentar