Indy’s kleine Farm – Ein kleines Update

Da sich ja doch seit meinem Einzug in mein ländliches Domizil einiges getan hat, gibt’s heute mal ein Update in besonderer Form.

Nachdem sich das ein oder andere neue Hobby entwickelt hat, sprechen Freunde und Familie zum Teil schon von „Indy’s kleiner Farm“, wenn sie zu Besuch kommen. Und wo ich so darüber nachdenke, muss ich ihnen Recht geben:

Mittlerweile gibt’s hier einiges zu entdecken:

Tierische Bewohner

Shirley & Spike

„Shirley“

[„Shirley Lucky Sunshine“ – ASCA reg.-  Australian Shepherd Hündin mit teilweise erschreckend menschlichen Zügen…]

„Spike“

[„Sunshine’s Shadow Captain Pike“ – ASCA reg. – Australian Shepherd Rüde der glaubt, er sei ein kleiner Hase…]

***

Hühner

3x Sussex

20160422_125220„Rocky“

Macht der Namensverwandschaft zu einer berühmten Boxlegende alle Ehre!

20160422_140042„Doris“ & „Waltraud“

„Doris“

Hat mein Bruder so genannt… weiß nich‘ wieso! 😛

„Waltraud“

Den Namen hat sie meiner Mama zu verdanken! 😛 („..weil die so’n schönen Schnabel hat!“ ?!? 😮 )

2x Italiener
20160422_134836„Schackeline“ & „Schantall“

„Schackkeline“

Weil ich KEIN RTLII gucke!

„Schantall“

s.o.

1x Grünleger

20160422_140205„Hildy“ oder „Hilde“

Die „wilde“ … – kleiner Troublemaker, der ständig ausbüchst und auf’n Arm will!

1x weißichnich

20160422_134813Hahn: „Detlef“

Weil… Nein,ich verkneife mir jedwede Erklärungsversuche und freue mich, dass sein Namensgeber es mit Humor nimmt! 😛

Hildy und Detlef waren jeweils ein Geschenk der besonderen Art 🙂
An dieser Stelle nochmals Vielen Dank an die Schenker! 🙂

20160414_13094720160414_161439

Masthähnchen

Verständlicherweise haben diese beiden Kameraden keinen Namen bekommen. Die sollen nämlich, wenn sie groß sind, in die Pfanne…

..oder den Ofen.

Klingt hart…

..ist aber so!

Immerhin haben sie bis dahin ein schönes Leben, kriegen sehr gutes Futter, dürfen bei entsprechendem Wetter mit den anderen in den Garten und haben von ihrem Stall aus den besten Ausblick auf die komplette „Farm“ 😛

Damit habe ich persönlich ein reineres Gewissen, als wenn ich im Discounter abgepacktes Massentier-Fleisch in den Einkaufswagen schmeiße.

EInzug der Fische

Fische

9x Tilapia Mariae – Marienbuntbarsche

Nein, die haben keine Namen! Die kann ich nichtmal unterscheiden! 😛

 

Was kommt als nächstes???

Naja…also… geplant ist eigentlich nie was…. geplant war… EIN Hund! Da war ich 18…

Jetzt bin ich… keine 18 mehr… !! 😛

Ich liebäugele mit der eigenen Zucht von gesundem Fleisch… damit habe ich ja mit meinen Fischen schon angefangen… die Voraussetzungen im Hühnerstall stimmen… den Rest lasse ich einfach mal auf mich zukommen! 🙂

Das Leben, das Jahr, der Alltag… ist alles schon durchgeplant genug.

 IMG-20150830-WA0013IMG-20150819-WA0002IMG-20150818-WA0027

Die „Beute“

Bereits im ersten Testjahr konnte ich mich schon über reiche Ernte freuen…

Ich habe das riesen Glück, dass ich in meinem kleinen Gärtchen bis jetzt schalten und walten darf, wie ich mag. Ich versuche es auch, nicht zu sehr übertreiben! 😛

[…ist mir bisher nicht gelungen! 😉 ]

Für das neue Jahr wird das ganze dann ordentlicher und „professioneller“ (??) gestaltet…

Der „Kindergarten“ ist bereits eröffnet…

 

Share Button
Indy
Indy
Indy ist MuayThai Kämpferin & passionierte Backpackerin aus Deutschland, arbeitet selbständig als "Sport & Media Entrepreneur" und Blogger und hat ein Faible für ausgedehnte Fern-(Sport & Abenteuer-) Reisen.

Schreibe einen Kommentar