BOXEN NUR NOCH RANDSPORTART?

Steigt die ARD aus dem Vertrag mit Sauerland aus?Steigt die ARD aus dem Vertrag mit Sauerland Event aus?

Die Gerüchte habe ich selbst auch schon zu Ohren bekommen: Die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) soll darüber nachdenken, den Vertrag mit Sauerland Event nicht zu verlängern!

Nach mehreren Foren-Besuchen wird zunächst klar, dass sich Boxfans sogar darüber freuen. Fehlurteile auf diversen Sauerlandveranstaltungen, sowie teils unsinnige Kampfpaarungen sind hierfür der Grund. Doch ich persönlich habe doch recht gemischte Gefühle zum angeblichen Rückzug der ARD.

0260491Natürlich ist es auf den Veranstaltungen des großen Boxstalls schon öfter zu irreführenden Punkurteilen gekommen, das mag ich an dieser Stelle nicht bezweifeln. Jedoch als Mediengestalter sehe ich die Problematik, die ein Fehlen des Boxsports in den öffentlich rechtlichen Sendern mit sich bringen würde.

Nachdem das ZDF sich aus dem Boxsport zurückgezogen hat, ist auch das mediale Interesse an diesem Sport teilweise zurückgegangen. Diese Lücke ist bis heute nicht gefüllt. Private Sender können die Quoten, die ARD und ZDF mitbringen, nicht im geringsten auffangen, außerdem fehlen die nötigen Gelder für große Veranstaltungen.

Meiner Meinung nach laufen wir Gefahr, das Boxen – nachdem wir mühsam das Interesse der Menschen geweckt und den Sport „salonfähig“ gemacht haben – zu einer Randsportart verkommen zu lassen. Die zuvor geführte „Arbeit“ namhafter Boxer wäre gänzlich umsonst.

Selbst wenn die nötige Distanz und Objektivität, die ein Sender haben sollte, bei den öffentlich rechtlichen zu wünschen übrig lies, so haben sie doch das Boxen in die Wohnzimmer der Bevölkerung gebracht. Das Boxen wurde mehr und mehr für Breitensportler, ja selbst für Frauen und Kinder interessant.

Wo endet dieser tolle Sport, wenn er beinahe ganz aus dem Fernsehen verschwindet?

Ob man ihn nun mag oder nicht: Wilfried Sauerland hat, wie kein Zweiter, den Boxsport in Deutschland gefördert. Heutzutage hat er sich beinahe gänzlich aus dem „Geschäft“ zurückgezogen, wodurch die Kritik an „Sauerland Event“ in meinen Augen nicht ihn persönlich trifft. Sicherlich hat sich Sauerland Event durch gefällte Entscheidungen selbst in diese verzwickte Lage gebracht und erhält nun massenweise Kritik. Aber ist das Grund genug das Boxen aus dem TV zu verbannen?

Weitere Gerüchte sagen, u.a. Henry Maske, Artur Abraham und Marco Huck wären bei TV Sendern mit entsprechenden Konzepten vorstellig geworden. Inwieweit man dem Glauben schenken kann, ist noch nicht klar. Auf den Seiten des Veranstalters Sauerland ist derzeit keine weitere Info vorhanden.

Fest steht, dass das Boxen im Fernsehen so oder so vor einem Wandel steht…und man hofft das Beste.

Was sagt ihr dazu?
Schreibt eure Meinung – denn diese zählt!

 

Quellen: 
www.boxenplus.de
www.box-blog.de
www.boxen.de
Share Button
Indy
Indy
Indy ist MuayThai Kämpferin & passionierte Backpackerin aus Deutschland, arbeitet selbständig als "Sport & Media Entrepreneur" und Blogger und hat ein Faible für ausgedehnte Fern-(Sport & Abenteuer-) Reisen.

Schreibe einen Kommentar